Tiere

Auf dem CircArtive Hof leben viele Tiere im Einklang mit unseren Gästen und der Natur.

Wir versuchen unsere Tiere so ursprünglich und natürlich als möglich zu halten.

Alle Tiere auf dem CircArtive Hof gehören Monika Alb und Sven Alb.

Alle Tiere werden regelmäßig geimpft und entwurmt. Jedes Tier ist in einem sogenannten Stallbuch geführt und die Gesundheit der Tiere wird von verschiedenen Tierärzten begleitet.

Wir bitten unsere Gäste keines unserer Tiere zu füttern.

Im Zusammenleben von Mensch und Tier versuchen wir die natürlichen Verhaltensweisen der Tiere unseren Gästen nahe zu bringen.

Bei der Pflege, Fütterung, Arbeiten mit unseren Tieren und unseren Dressuren werden unsere Gäste lebendig mit einbezogen.

Im Circus arbeiten wir mit verschieden Tieren nach der Philosophie der Freiheitsdressur. Dabei versucht der Mensch ein Tier in seinen natürlichen Verhaltensweisen zu verstehen und darauf aufbauend seine Begabungen zu förden.

Seit Sommer 2014 bieten wir für tierbegeisterte Kinder und Jugendliche sogar spezielle Tierdressurcamps und Reiterferien im Circus an.
Zu den ausführlichen Infos hier klicken.

Natürlich gibt es auf dem CircArtive Hof zusätzlich vielerlei Tiere aus der freien Natur zu beobachten. Fledermäuse, Dachs, Igel, Füchse, Rotwild, Insekten und Käfer aller Art, Wildschweine um nur einige zu nennen.

Wir leben im Einklang mit der Natur in einem Naturschutzgebiet.

JuKi – Zukunft für Kinder und Jugendliche e. V.; Rappenhof 1; 74417 Gschwend
Telefon: +49 7972 9344 0; Telefax: +49 7972 9344 50; info@circartive.de; www.circartive.de