CircArtive - Engagement Ideensammlung

Projekt Circushaus - 100 Aktionen - Ideensammlung und Umsetzung

Der Verwirklichung unseres Traums vom eigenen Circushaus sind wir schon ganz schön nahe. Einige Geldgeber und Stiftungen unterstützen uns dabei sehr großzügig.

Die Realisierung des Projekts liegt aber letztendlich in unseren Händen. Wie bei jeder Finanzierung ist das Einbringen von Eigenmitteln unerlässlich. Diese Eigenmittel können wir nicht aus dem laufenden Betrieb erwirtschaften und wir haben auch keine finanziellen Polster oder Reserven. Auch ist es nicht möglich, dass wir auf dem Rappenhof mit unseren Mitarbeitern selbst viele Aktionen starten, da wir mit dem laufenden Betrieb und den weiteren Fundraisingaktionen fürs Circushaus, die wir mit viel Freude voranbringen, bereits viel zu tun haben.

Deshalb sind wir unbedingt auf eure kreative Mithilfe zur Verwirklichung unseres Traums vom Circushaus angewiesen. Viele kleine Aktionen bei euch vor Ort können wesentlich dazu beitragen, die notwendigen Eigenmittel auf zu bringen.

Für Beratung und Tipps stehen unsere Freiwilligen, insbesondere Annki, zur Verfügung und sind auch telefonisch zu erreichen. Ihr könntet zum Beispiel einen Flohmarkt machen, Kuchen und Waffeln verkaufen, Autos waschen, eine Tombola veranstalten, einen Spenden-marathon, eine Altpapier-sammlung, &aber euch fallen sicher noch viel mehr gute Ideen ein.

Toll wäre, wenn wirklich jeder Circus Jugendübungsleiter Zuhause eine solche Aktion mit Freude starten könnte.

Aber auch die Eltern und Erwachsene sind aufgefordert kreativ zu werden. Sie können zum Beispiel einfach in Ihrer Gemeinde oder als Inhaber eines Geschäftes oder einer Firma einen Tag für den Circus Pimparello gestalten und den Erlös hiervon spenden. Über solche Aktionen kann in einem tollen Presseartikel über das soziale Engagement ihrer Firma berichtet werden, was sicher eine gute Werbung ist.

Was aber noch viel wichtiger ist: Diese vielen kleinen Aktionen führen zu einer großen Öffentlichkeit und wir können so darauf aufmerksam machen, dass wir uns mit vielen Menschen gemeinsam auf den Weg machen um unseren Traum vom eigenen Circushaus zu verwirklichen, was wiederum weitere potentielle Geldgeber überzeugen und begeistern kann.

JuKi – Zukunft für Kinder und Jugendliche e. V.; Rappenhof 1; 74417 Gschwend
Telefon: +49 7972 9344 0; Telefax: +49 7972 9344 50; info@circartive.de; www.circartive.de