Sommercamp II 2018

5. Tag

In mir haben heute ein paar Kinder ganz tolle Sachen gemacht. Sie hatten Freude daran, mit Bällen umherzuwerfen und diese wieder zu fangen. Doch nach einer Weile hörten sie plötzlich auf. Nun laufen alle kreuz und quer durch den Raum, als hätten sie kein Ziel. Außerdem sehen sie ein wenig gelangweilt aus. Doch dies ändert sich auf einen Schlag.

Irgendwie bricht Hektik aus. Die Kinder laufen schnell durcheinander und wirken gestresst. Ich verstehe noch nicht so ganz, wieso das gerade passiert, aber ich finde, es hat einen Sinn. Auf einmal hören sie alle auf umherzulaufen und setzen sich in drei einzelnen Gruppen zusammen.

Nach einer Weile machte jede Gruppe ein kleines Theaterstück vor. Ich glaube, dass dafür dieses Herumgelaufe gut war.

Als alle Gruppen ihr Theaterstück vorgeführt hatten, setzten sie sich wieder in die gleichen Gruppen zusammen. Diesmal benutzen sie auch Bälle für ihre Theaterstücke. Als sie diese wieder vorgeführt und alle wieder weg waren, fiel es mir wieder ein: DAS WAR CIRCUS. Nun noch eine letzte Frage: Was bin ich?

JuKi – Zukunft für Kinder und Jugendliche e. V.; Rappenhof 1; 74417 Gschwend
Telefon: +49 7972 9344 0; Telefax: +49 7972 9344 50; info@circartive.de; www.circartive.de