Sommercamp I 2017

7. Tag

Heute war ein ganz besonderer Tag. Denn heute hatten wir unseren ersten richtigen Auftritt. Ich war sehr aufgeregt zu zeigen was ich alles in den 7 Tagen schon gelernt habe, sodass ich schon sehr früh wach war. Alles war sehr viel früher als sonst. Die Mitarbeiter hatten schon um 6.30 Uhr Team. Wir wurden dann alle um 7.30 Uhr geweckt. Um 8.00 Uhr gab es Frühstück und danach ging es sehr schnell, wir stiegen alle zügig in den Bus und fuhren nach Schwäbisch Hall.

Dort angekommen haben sich alle Circusgruppen zusammen aufgewärmt, währenddessen haben die anderen Mitarbeiter die komplette Anlage aufgebaut.

Alle Auftrittte waren super toll. Mich hat es sehr gefreut, dass alles so gut geklappt hat. Es war auch toll anschauen was die Artisten aus Kenia so alles können. Ihre Show hat mir am besten gefallen, aber die machen das alles auch schon viel länger als ich.

Jetzt ging es aber noch ins Schwimmbad. Dort war es super toll. Man konnte alleine oder mit seinen Freunden rutschen. Es war dort mega spaßig und ich könnte mir keinen schöneren Abschluss vorstellen. Am Abend gab es noch leckere Käsespätzle mit Salat. Spätzle kannten die Kenianer noch gar nicht. Aber ich glaube, es hat ihnen genauso geschmeckt wie mir. Nach dem Essen hatten wir noch Zeit mit unseren Zeltbetreuern über den tollen Tag zu reden. Am Ende konnte ich dann entspannt einschlafen.....

JuKi – Zukunft für Kinder und Jugendliche e. V.; Rappenhof 1; 74417 Gschwend
Telefon: +49 7972 9344 0; Telefax: +49 7972 9344 50; info@circartive.de; www.circartive.de